Fahrt zur „Keltenwelt am Glauberg“
Am Sonntag, 29. Juni 2014  

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.


Funde aus drei keltischen Gräbern des 5. Jahrhunderts vor Christus und die Statue eines Keltenherrschers sind einzigartig und werden weltweit als wissenschaftliche Sensation gewertet.
Am Sonntag, 29. Juni 2014 werden wir nach Glauberg/Hessen fahren und uns auf Entdeckertour durch das 2011 eröffnete Museum und den weiträumigen Archäologischen Park machen.
Das Museum präsentiert spektakuläre Originalfunde aus den Grabungen um Glauberg und der hessischen Landesarchäologie. Im Mittelpunkt steht die weltberühmte Statue eines Keltenherrschers, bekannt als „der Keltenfürst vom Glauberg“.
Auf dem archäologisch-naturkundlichen Lehrpfad des Glaubergs wandern wir durch die Geschichte: von den keltischen Wällen und dem rekonstruierten Grabhügel mit der sogenannten „Prozessionsstraße“ aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. bis hin zu den Überresten der auch urkundlich erwähnten Reichsburg aus dem Mittelalter. Wir werden dabei von einem sachkundigen Führer begleitet.

Kosten für Busfahrt, Eintritt und Führung: 25€ pro Person

Bitte festes Schuhwerk mitnehmen.

Abfahrt am Sonntag, 29.06.2014 ist um 08:00 Uhr in Finsterlohr (weitere Zustiege möglich). Die Rückfahrt erfolgt über den Odenwald und das Taubertal. Nach einer gemeinsamen Einkehr sind wir gegen 20:30 Uhr wieder in Finsterlohr.

Nähere Auskünfte und Anmeldungen bitte bei:
Helmut Kopanitsak, Tel. 07933 / 20190 oder Elke Scheuenstuhl, Tel. 0177 / 2864711.


 

Auch diese Jahr bieten wir geführte Rundgänge um das keltische Oppidum an. 
Termine: Ostersonntag 20.04.2014 und Ostermontag 21.04.2014 jeweils ab 14:00 Uhr
Treffpunkt ist an beiden Tagen am Infozentrum bei der Flachsbrechhütte
Voranmeldungen bitte an: Gasthaus "Grüner Baum" in Finsterlohr (Kammleiter), Tel. 07933/7825